Weltersteinspielungen

 

Erstmals wurden Werke von Anton Beer-Walbrunn auf CDs aufgenommen, die ab 2016 erhältlich sind.

 

Der Organist und Professor für Orgelspiel, Gerhard Weinberger, hat auf der CD „Süddeutsche Orgelmusik der Spätromantik“, die in Co-Produktion von Label TYXart und BR KLASSIK entstand, die Orgelfuge über einen gregorianischen Choral op. 29/1 eingespielt.

Bestell-Nr. TXA15052

 

Beim Label Bayer Records erscheint eine CD mit dem Titel „Anton Beer-Walbrunn – Shakespeare-Sonette und ausgewählte Lieder“, die ausschließlich Lieder des Kohlberger Komponisten enthält. Die Interpreten sind die Sopranistin Angelika Huber und der Pianist Kilian Sprau.
Bestell-Nr. BR 100 390

 

Ebenfalls beim Label Bayer Records wird eine CD erscheinen, für die der Weidener Kirchenmusikdirektor Hanns-Friedrich Kaiser die Orgelfugen op. 28 und die Orgelsonate op. 32 aufgenommen hat.
Bestell-Nr. BR 100 393

 

Alle drei CDs sind zu einem Sonderpreis bereits erhältlich beim

Anton Beer-Walbrunn - Kunst- und Kulturverein Kohlberg e. V., Fuchsberg 1, 92702 Kohlberg

Martin Valeske, Vorsitzender

Tel.: 09608 - 288

anton@beer-walbrunn-kohlberg.de